Radfahrzeuge > Motorräder > Condor A 250 Motrd 2 Pl 2x1
militaerfahrzeuge

Condor A 250 Motrd 2 Pl 2x1

Condor A 250 Motrd 2 Pl 2x1 Condor A 250 Motrd 2 Pl 2x1 Condor A 250 Motrd 2 Pl 2x1 Condor A 250 Motrd 2 Pl 2x1 Condor A 250 Motrd 2 Pl 2x1



Abmessungen
Länge2040 mm Totallänge
Breite690 mm Lenkerbreite
Höhe1050 mm Totalhöhe
800 mm Sattelhöhe
165 mm Bodenfreiheit
Leergewicht165 kg
Nutzlast200 kg
Gesamtgewicht365 kg
Radstand1335 mm
Wendekreis 


Motor
TypCondor
Typ 250 OHV
Zylinder1 Zylinder stehend
4 Takt
Vergaser:
Amal Monobloc
Typ 376/306-1
KühlsystemLuftkühlung
Anzahl Ventile2 Ventile pro Zylinder
Hängende Ventile von seitlicher Nockenwelle über Stösselstangen und Kipphebel betätigt
Nockenwelle mit Zahnradantrieb
Bohrung68 mm
Hub68 mm
Hubraum248 cm³
Verdichtung8,4:1
TreibstoffBenzin
PS/kW15 PS / 11 kW bei 5500 U/min
Drehmoment18,5 Nm bei 5000 U/min


Kraftübertragung
GetriebeMechanisches Zahnrad Wechselgetriebe mit Ziehkeilschaltung
4 Vorwärtsgänge

Übersetzungsverhältnis:
1. Gang 5,30:1
2. Gang 3,24:1
3. Gang 2,34:1
4. Gang 1,71:1

Fussschaltung
KupplungEinscheiben Trockenkupplung
AntriebKardanwelle
Starre in Schwingrohr gekapselte Welle mit Gelenkscheibe (Hardyscheibe) am Getriebe
Einstufiges Winkelgetriebe
Untersetzung: 4,16:1
AchsenVorne
Steckachse mit Timkenlager
Teleskopgabel
(2 Schraubenfedern mit progressiver hydraulischer Dämpfung)
Federweg 160 mm
Hinten
Steckachse mit Timkenlager
Hinterradschwinge
(2 Schraubenfedern mit hydraulischer Dämpfung)
Federweg 100 mm


Bremsen
BetriebsbremseVorne
Mechanische Trommelbremse
Durch Kabelzug betätigt
Hinten
Mechanische Trommelbremse
Durch Gestänge betätigt
FeststellbremseKeine
DauerbremseKeine


Diverses
Tankinhalt14,1 Liter
Davon 3 Liter Reserve
Vor Fahrersitz
Anhängelast0 kg
SeilwindeKeine
Höchstgeschwindigkeit110 km/h
Elektrische Anlage6 Volt
1 Batterie 6 Volt 10 Ah
Minus Pol an Masse
Unter dem Fahrersitz
Kickstarter rechts
Sitzplätze2 Mann
Anzahl Fahrzeuge546 Stück
Im Truppeneinsatz1959 bis 1982
BemerkungenHerstellung
1. Serie: 110 Stück 1957 bestellt, 1959 - 1961 abgeliefert
2. Serie: 100 Stück 1962 bestellt, 1965 ausgeliefert
3. Serie: 336 Stück 1967 bestellt, 1968 - 1969 ausgeliefert

Diese Seite von Militrfahrzeuge drucken Diese Seite drucken