Geschütze > Panzerabwehr > 9 cm Panzerabwehrkanone 1950
militaerfahrzeuge

9 cm Panzerabwehrkanone 1950

Bild: KTA Bild: KTA Bild: KTA



Allgemeines
Militärische Bezeichnung9 cm Pak 50
HerstellerK+W Thun
LizenzKeine
EingeteiltPanzerabwehr Kompanien der Infanterie
Panzerabwehr Kompanien der Leichten Truppen
EingeführtAb 1950
Ausgemustert 
Anzahl Geschütze 


Abmessungen
Länge Fahrbereit3460 mm
Länge Feuerbereit4150 mm
Breite2300 mm
Höhe3460 mm Fahrstellung
1220 mm Feuerstellung
Feuerhöhe775 mm
Spurweite1115 mm


Kanone
Kalieber9 cm
Rohrlänge2900 mm
Anzahl Züge112
DrallRechtsdrall
MündungAnhängervorrichtung mit Auflaufbremse angebracht
KühlungLuft
VerschlusssystemHalbautomatischer Fallkeilverschluss mit mechanischer Schussauslösung
VorlaufHydraulisch
Rücklauf480 bis 670 mm
Hydraulische Rücklaufbremse
AbzugAutomatisch


Munition
Übungsmunition9 cm L. Pak. 50 U-G
9 cm UG 50 Lsp
9 cm EUG MZ 62 Lsp
9 cm Pak 50 UPat 50/83 Lsp
9 cm L. Pak. 50 Manip.-Pat.
9 cm Pak Manip G
9 cm L. Pak. 50, 20 mm Bl-G
20 mm UG 57 Lsp für Gesch Ei Läufe
9 cm L. Pak. 50, 7,5 mm Pat
7,5 mm Lsp Pat 50, 9 cm Pak Ei lauf
Kampfmunition 9 cm L. Pak. 50 HPz-G
9 cm HPz G 50 Lsp
9 cm St G MZ 62 Lsp
9 cm Pak 50 HL Pat 50/83 Lsp
MunitionsvorratHolzkisten zu 4 Granaten


Zubehör
ZubehörZugsausrüstung
1 Werkzeugkiste
1 Reserveteilkiste
1 Reserverad mit Bremstrommel und Achszapfen

Kompanieausrüstung
1 Reserveteilkiste für Waffenmechaniker

Zum Korpsmaterial des Pak Zuges der Landwehr sind folgende Infrarotgeräte zugeteilt:
Infraskop
Beobachtungsgerät B 200
Infrarot-Nachtzielgerät für zwei 9cm Pak 50
Zubehör zur kompletten Verbandsschaltung

20 mm Einsatzlauf
7,5 mm Einsatzlauf


Bemerkungen
BemerkungenBedienung
1 Geschützchef
1 Munitionswart
1 Fahrer
1 Lader
1 Richter

Zugfahrzeug
Jeep bei der Infanterie
Dodge WC bei den Leichten Truppen

Diese Seite von Militrfahrzeuge drucken Diese Seite drucken