Radfahrzeuge > Baumaschinen > Menzi Muck A81 Mobil, Schreitbagger GG 8,5 t 4x2 gl
militaerfahrzeuge

Menzi Muck A81 Mobil, Schreitbagger GG 8,5 t 4x2 gl

Menzi Muck A81 Mobil, Schreitbagger GG 8,5 t 4x2 gl Menzi Muck A81 Mobil, Schreitbagger GG 8,5 t 4x2 gl Menzi Muck A81 Mobil, Schreitbagger GG 8,5 t 4x2 gl Menzi Muck A81 Mobil, Schreitbagger GG 8,5 t 4x2 gl Menzi Muck A81 Mobil, Schreitbagger GG 8,5 t 4x2 gl



Abmessungen
Länge6'800 mm Fahrzeug
5'360 mm Fahrwerk
8'180 mm Max. Reichweite
2'770 mm Minimaler Schwenkradius
1'800 mm Teleskoplänge
Breite2'550 mm Fahrzeug
2'104 mm Kabine
2'100 mm Spurweite vorne
1'495 mm Spurweite hinten
2'070 mm Transportbreite
5'950 mm Max. Breitenverstellung Abstutzung
2'780 mm Verstellbereich Abstutzung
1'790 mm Verstellbereich Räder
Höhe4'000 mm Fahrzeug
2'900 mm Fahrzeug über Kabine
2'530 mm Transporthöhe
5'650 mm Max. Grabtiefe mit Fahrwerkverstellung
5'220 mm Max. Grabtiefe mit Fahrwerk horizontal
9'350 mm Max. Grabhöhe mit Fahrwerkverstellung
6'860 mm Max. Grabhöhe mit Fahrwerk horizontal
6'810 mm Max. Ausschutthöhe mit Fahrwerkverstellung
4'780 mm Max. Ausschutthöhe mit Fahrwerk horizontal
Leergewicht8'500 kg Fahrzeug
Nutzlast0 kg Fahrzeug
Gesamtgewicht8'500 kg Fahrzeug
Radstand3'650 mm
Wendekreis15'350 mm


Motor
TypJohn Deere
Typ 4045HF285
Zylinder4 Zylinder Reihenmotor
Viertakt
Commonrail Direkteinspritzung
Turbolader
Ladeluftkühler
KühlsystemFlüssigkeitskühlsystem
Anzahl Ventile2 Ventile pro Zylinder
Bohrung106 mm
Hub127 mm
Hubraum4'450 cm³
Verdichtung19,0:1
TreibstoffDiesel
PS/kW120 PS / 89 kW bei 2'000 U/min
Drehmoment481 Nm bei 1'500 U/min


Kraftübertragung
GetriebeDer Antrieb erfolgt durch eine Schrägscheiben Axialkolbenpumpe. Die beiden grossen Räder werden hydrostatisch angetrieben. Die eingebaute Differentialsperre arbeitet hydraulisch.
KupplungHydrostatisch
AntriebHinterräder durch zwei mit Getriebeöl gefüllte hydrostatische Radnabenantriebe
AchsenStarrachsen
Bereifung Antriebsrad 600/50-22,5/16 Ply
Bereifung Vorderrad 12.5/60-15/20 Ply


Bremsen
BetriebsbremseHydrostatisch
FeststellbremseFederspeicher im Radnabengetriebe, im Ölbad laufend
DauerbremseKeine


Diverses
Tankinhalt1 Tank Stahl zu 130 Liter Diesel im Oberwagen
1 Tank Stahl zu 200 Liter Diesel im Chassis
1 Tank Stahl zu 200 Liter Hydrauliköl im Oberwagen
Anhängelast0 kg
SeilwindeKeine
Höchstgeschwindigkeitbis 8 km/h
Elektrische Anlage24 Volt
2 Batterien 12 Volt 95 Ah
Minus Pol an Masse
Anlasser 7,2 kW
Alternator 45 A
Sitzplätze1 Person
Anzahl Fahrzeuge4 Fahrzeuge
Im Truppeneinsatz2007 bis 2021
BemerkungenM+Nummern
M+29946, Liquidiert August 2020
M+29947, Liquidiert September 2020
M+29948
M+29949

Zubehör
Tieflöffel 600 mm, 278 Liter Fassungsvermögen, 257 kg Gewicht
Tieflöffel 800 mm, 400 Liter Fassungsvermögen, 311 kg Gewicht
Humuslöffel 1250 mm, 450 Liter Fassungsvermögen, 345 kg Gewicht
Gummipratze
Abbruch/Sortiergreifer

Diese Seite von Militrfahrzeuge drucken Diese Seite drucken