Radfahrzeuge > Baumaschinen > Faun AK 3 H, Str Reinigungsmasch 66/69 3x2
militaerfahrzeuge

Faun AK 3 H, Str Reinigungsmasch 66/69 3x2

Faun AK 3 H, Str Reinigungsmasch 66/69 3x2, Bild Armasuisse



Abmessungen
Länge5'700 mm Fahrzeug mit Kratzgerät
5'130 mm Fahrzeug ohne Kratzgerät
1'755 mm Überhang vorne
675 mm Überhang hinten
Breite2'300 mm Fahrzeug über Tellerbesen
2'010 mm Verkleidung
1'630 mm Spurweite vorne
Höhe3'170 mm Fahrzeug
Leergewicht6'150 kg Fahrzeug
Nutzlast0 kg Fahrzeug
Gesamtgewicht6'150 kg Fahrzeug
6'000 kg Max. Achslast vorne
3'000 kg Max. Achslast hinten
Radstand2'680 mm
Wendekreis9'600 mm


Motor
TypMWM Diesel
Typ TKD 1105 V
Im Heck quer eingebaut
Zylinder4 Zylinder Reihenmotor
Viertakt
KühlsystemFlüssigkeitskühlsystem
Anzahl Ventile2 Ventile pro Zylinder
Hängende Ventile über unten liegende Nockenwelle, Stössel, Stösselstangen und Kipphebel betätigt
Antrieb der Nockenwelle über Zahnräder
Bohrung105 mm
Hub77,88 mm
Hubraum2'977 cm³
Verdichtung18,6:1
TreibstoffDiesel
PS/kW70 PS / 51,48 kW bei 2'600 U/min
Drehmoment185 mkp bei 1'900 U/min


Kraftübertragung
GetriebeHersteller ZF
Typ Kb 30
Mechanisches Stufengetriebe
Schalthebel links neben Fahrersitz
Kugelschaltung über Gelenkwelle
4 Gang Getriebe
Übersetzung:
1. Gang 5,49:1
2. Gang 3,11:1
3. Gang 1,80:1
4. Gang 1,00:1
R. Gang 6,75:1
KupplungEinscheiben Trockenkupplung
Druckluft unterstützt
Hersteller Fichtel und Sachs
Typ HV32
AntriebVorderachse
Spiralverzahnter Kegelradantrieb mit Ausgleichsgetriebe
Übersetzung: 4,50:1
AchsenVorne
Starrachse
Achsantrieb am rechten Rad
Halbelliptische Längsblattfedern
Hydraulische Teleskopstossdämpfer
Gummipuffer
Bereifung 9,00 x 20 eHD, 14 Ply
Einfachbereifung
Hinten
Das lenkbare Hinterrad wird in einer aus Blech gepressten Gabel gehalten, die in einem mit dem Rahmen verschraubten Lagerbock drehbar und federnd gelagert ist
Schraubendruckfeder
Teleskopstossdämpfer
Bereifung 9,00 x 20 eHD, 14 Ply
Einfachbereifung


Bremsen
BetriebsbremseEinkreis Druckluft Bremsanlage
Auf Vorderachse wirkend
400 mm Bremstrommeldurchmesser
FeststellbremseAussenbandbremse
Auf Kegelradgetriebe zum Achsantrieb wirkend
DauerbremseKeine


Diverses
Tankinhalt1 Tank zu 70 Liter Diesel
Im Heck auf der rechten Fahrzeugseite
Anhängelast0 kg
SeilwindeKeine
Höchstgeschwindigkeit30 km/h leer
20 km/h beladen
Elektrische Anlage12 Volt
1 Batterie 12 Volt 120 Ah
Im Motorraum
Minus Pol an Masse
Sitzplätze2 Personen
Anzahl Fahrzeuge20 Fahrzeuge
Im TruppeneinsatzBeschaffung 1966 / 1969
Einsatz ab 1967
BemerkungenA Nummern
A 47053 bis A 47072

Kehrwerk
System
2 Tellerbesen
1 Aufnehmendes Besenband
1 Aufkehrschaufel
1 Aufkehrblech
1 Kehrrichtsammelbehälter

Tellerbesen
Rundbesen aus 4 Segmenten bestehend
Stahlborsten Flachstahl

Besenband
26 Piassavabesen
6 Stahlbesen

Kehrrichtsammelbehälter
Inhalt ca. 2 m3

Hubvorrichtung
Besenband und Tellerbesen durch Druckluft

Sprenganlage
Wasserbehälterinhalt ca. 500 Liter
Füllung ab Hydrant
Sprengwasserpumpe Typ HV 25
12 Sprengdüsen  

Diese Seite von Militrfahrzeuge drucken Diese Seite drucken