Radfahrzeuge > Flugplatzfahrzeuge > Range Rover 3.5, Löschw gl 6x4 Einsatzfz
militaerfahrzeuge

Range Rover 3.5, Löschw gl 6x4 Einsatzfz

Range Rover 3.5, Löschw gl 6x4 Einsatzfz Range Rover 3.5, Löschw gl 6x4 Einsatzfz Range Rover 3.5, Löschw gl 6x4 Einsatzfz Range Rover 3.5, Löschw gl 6x4 Einsatzfz Range Rover 3.5, Löschw gl 6x4 Einsatzfz



Abmessungen
Länge5'400 mm Fahrzeug
Breite1'820 mm Fahrzeug
1'490 mm Spurweite vorne
1'490 mm Spurweite hinten
Höhe2'300 mm Fahrzeug
Leergewicht3'450 kg Fahrzeug
Nutzlast0 kg Fahrzeug
Gesamtgewicht3'450 kg Fahrzeug
Radstand2'530 mm / 900 mm
Wendekreis15'000 mm


Motor
TypRover 3,5 Liter V8, basierend auf Buick Fireball 215
Zylinder8 Zylinder V90° Motor
Viertakt
Vergaser
Hersteller: Zenith-Stromberg
Typ: CD 2 S
2 Schrägstrom-Gleichdruckvergaser
KühlsystemFlüssigkeitskühlsystem
Anzahl Ventile2 Ventile pro Zylinder
Hängende Ventile über unten liegende Nockenwelle, Hydraulische Stössel, Stösselstangen und Kipphebel betätigt
Bohrung88,90 mm
Hub71,12 mm
Hubraum3'528 cm³
Verdichtung8,25:1
TreibstoffBenzin
PS/kW132 PS / 97 kW bei 5'000 U/min
Drehmoment25,6 mkg bei 2'500 U/min


Kraftübertragung
Getriebe 
Kupplung 
Antrieb 
AchsenVorne
Starrachse
Panhardstab
Schraubenfedern
Hydraulische Teleskopstossdämpfer
Bereifung M+S 206-16
Hinten
Starrachsen
Panhardstab
Schraubenfedern
Hydraulische Teleskopstossdämpfer
Bereifung M+S 205-16


Bremsen
BetriebsbremseHydraulische Zweikreis-Bremsanlage
Auf alle Räder wirkend
298 mm Bremsscheiben Durchmesser
FeststellbremseMechanisch über Seilzug
Auf Hinterräder wirkend
DauerbremseKeine


Diverses
Tankinhalt1 Tank zu 86 Liter Benzin
AnhängelastKeine
SeilwindeKeine
Höchstgeschwindigkeit80 km/h
Elektrische Anlage12 Volt
1 Batterie 12 Volt 60 Ah
Minuspol an Masse
Sitzplätze3 Personen
1 Fahrer zugleich Einsatzleiter
1 Kanonier (Schlauchführer)
1 Retter für Flugbesatzung
Anzahl Fahrzeuge1 Fahrzeug
Im Truppeneinsatz21.02.1974 bis 04.1995
BemerkungenM+Nummern:
M+0828 und M+0838
wurde später zu M+20627
Das Fahrzeug war auf dem Übungsplatz San Vittore Graubünden im Einsatz.

Diese Seite von Militrfahrzeuge drucken Diese Seite drucken