Radfahrzeuge > Kranwagen > Faun LK 1508/36, Kranw 10t sch gl 4x4
militaerfahrzeuge

Faun LK 1508/36, Kranw 10t sch gl 4x4

Faun LK 1508/36, Kranw 10 t sch gl 4x4 Faun LK 1508/36, Kranw 10 t sch gl 4x4 Faun LK 1508/36, Kranw 10 t sch gl 4x4 Faun LK 1508/36, Kranw 10 t sch gl 4x4 Faun LK 1508/36, Kranw 10 t sch gl 4x4



Abmessungen
Länge8'300 mm Fahrzeug
2'000 mm Überhang vorne Fahrzeug
2'800 mm Überhang vorne Fahrzeug mit Kran
1'160 mm Überhang hinten Fahrzeug
1'820 mm Überhang hinten Fahrzeug mit Kran
30° Überhangwinkel vorne
30° Überhangwinkel hinten
Breite2'500 mm Fahrzeug Stützen eingefahren
4'040 mm Fahrzeug Stützen ausgefahren
1'100 mm Rahmen
2'047 mm Spurweite vorne
2'047 mm Spurweite hinten
Höhe3'360 mm Fahrzeug mit Kran
2'893 mm Fahrzeug ohne Kran
1'100 mm Stosstangenmite vorne
1'505 mm Drehkranz
1'080 mm Abschleppkupplung vorne
1'070 mm Zughaken hinten
800 mm Wattiefe
400 mm Bodenfreiheit
300 mm Bauchfreiheit
Leergewicht18'500 kg Fahrzeug für Geniedienst
18'000 kg Fahrzeug für Materialdienst
7'600 kg Kranaufbau
3'200 kg Ausleger
Nutzlast0 kg Fahrzeug
Gesamtgewicht18'500 kg Fahrzeug für Geniedienst
18'000 kg Fahrzeug für Materialdienst
9'250 kg Max. Achslast vorne Geniedienst
9'000 kg Max. Achslast vorne Materialdienst
9'250 kg Max. Achslast hinten Geniedienst
9'000 kg Max. Achslast hinten Materialdienst
Radstand3'600 mm
Wendekreis21'000 mm


Motor
TypKlöckner-Humbolt-Deutz
Typ F 8 L 413
Zylinder8 Zylinder V 90°
Viertakt
Direkteinspritzung
KühlsystemLuftkühlung durch Gebläse, mechanisch angetrieben über hydraulische thermostat gesteuerte Kupplung
Anzahl Ventile2 Ventile pro Zylinder
Hängende Ventile von untenliegender Nockenwelle über Stössel, Stösselstangen und Kipphebel betätigt
Bohrung120 mm
Hub125 mm
Hubraum11'310 cm³
Verdichtung18,2:1
TreibstoffDiesel
PS/kW230 PS / 169 kW bei 2'650 U/min
Drehmoment700 Nm bei 1'600 U/min mit Begrenzung
570 Nm bei 1'600 U/min ohne Begrenzung


Kraftübertragung
GetriebeHauptgetriebe
Hersteller ZF
Typ AK 6-75-3
6 Vorwärtsgänge
1 Rückwärtsgang
Stockschaltung
Berggang
Liegend angeflanscht mit Drehwellen-Fernschaltung
Übersetzung:
1. Gang 7,43:1
2. Gang 4,74:1
3. Gang 3,12:1
4. Gang 2,00:1
5. Gang 1,30:1
6. Gang 1,00:1
R. Gang 6,84:1

Verteilergetriebe
Hersteller ZF
Typ VG 500
Verteilergetriebe mit Differential
1:2 Stirnradverzahnung und Ausgleichssperre
Strassen- und Geländegang mechanisch schaltbar
Ausgleichssperre druckluftgeschaltet
Der Vorderradantrieb ist nicht ausschaltbar
Übersetzung:
1,00:1 Strassengang
1,85:1 Geländegang


Bedienung der Schaltung
1 Schalthebel für Hauptgetriebe
1 Schalthebel für Strassen- und Geländegang
KupplungHersteller Fichtel + Sachs
Typ G 2/380 KR
2 Scheiben Trockenkupplung
Hydraulisch betätigt
AntriebAllradantrieb
Strassen- und Geländegang mechanisch schaltbar
Ausgleichssperre ist Druckluft geschaltet
AchsenVorne
Starrachse
Antriebsachse mit Spiralkegelräder und schrägverzahntem Stirnradvorgelege und Ausgleichsgetriebe
Selbsthemmende Ausgleichssperre
Radantrieb über Doppelgelenkwellen und Mitnehmer
Übersetzung 9,55:1
Blattfedern und Achsschenkelgabeln
Bereifung 14.00 - 24, 24 Ply
Einfachbereifung Geländeprofil
Hinten
Starrachse
Antriebsachse mit Spiralkegelräder und schrägverzahntem Stirnradvorgelege und Ausgleichsgetriebe
Selbsthemmende Ausgleichssperre
Radantrieb über Achswellen
Übersetzung 9,55:1
Blattfedern
Anstelle von Stossdämpfern verfügt das Fahrzeug für mobile Kranarbeiten vorne und hinten über Achsblockiervorrichtungen
Bereifung 14.00 - 24, 24 Ply
Einfachbereifung Geländeprofil


Bremsen
BetriebsbremseZweikreis Druckluft Bremsanlage
Auf alle Räder wirkend
Trommelbremsen vorne
Trommelbremsen hinten
FeststellbremseMechanisch mit einem Druckluftverstärker und einem zusätzlichen Einkammer Bremszylinder, Druckluft unterstützt, nur auf Hinterräder wirkend
DauerbremseAuspuffbremse mit Absperrklappen
Druckluftbetätigt


Diverses
Tankinhalt1 Tank Stahl zu 150 Liter Diesel
Rechte Seite mitte Fahrzeug
1 Tank Stahl zu 350 Liter Hydraulikoel
Hinter dem Fahrerhaus
50 bis 60 Liter / 100 km Verbrauch Strasse
250 bis 300 km Reichweite Strasse
Anhängelast9'640 kg
Anhängerkupplung
Hersteller Saurer
Typ S 5-15.111
SeilwindeHersteller Rotzler
Typ 0681
10'000 kg Zugkraft
63'000 mm Seillänge
18 mm Seildurchmesser
Im Fahrgestell vorne rechts
Seilzug nach vorne und hinten möglich
Antrieb hydraulisch von Pumpe für Kranbetrieb
Höchstgeschwindigkeit1. Gang Strasse 9,10 km/h
1. Gang Gelände 4,90 km/h
2. Gang Strasse 14,3 km/h
2. Gang Gelände 7,70 km/h
3. Gang Strasse 21,6 km/h
3. Gang Gelände 11,7 km/h
4. Gang Strasse 33,8 km/h
4. Gang Gelände 18,3 km/h
5. Gang Strasse 52,0 km/h
5. Gang Gelände 28,1 km/h
6. Gang Strasse 67,6 km/h
6. Gang Gelände 36,5 km/h
1. Gang Retour Strasse 9,80 km/h
1. Gang Retour Gelände 5,30 km/h
Elektrische Anlage24 Volt
2 Batterien à  12 V / 175 Ah
Minus Pol an Masse
Unter dem Beifahrersitz
Sitzplätze2 Personen
Anzahl Fahrzeuge96 Fahrzeuge für Genietruppen
40 Fahrzeuge für Materialtruppen
Im Truppeneinsatz1970 bis 1999
BemerkungenEinsatz
Genietruppen zum Einbau der Stahlträgerbrücke
Materialtruppen

Krananlage
Hydraulischer Hauptausleger
Ausstossbar bis max. 9 m Länge
Anbaubarer Spitzenausleger von 3 m Gesamtlänge
Hebekraft max. 10'000 kg
Je nach Auslegerstellung und Abstützung
Drehwerk 360° unbegrenzt schwenkbar

Hubseil
16 mm Durchmesser
63'000 mm Gesamtlänge
180 kp/cm² Zugfestigkeit
22'000 kg Drahtfestigkeit

Windenseil
18 mm Durchmesser
65'000 mm Gesamtlänge
180 kp/cm² Zugfestigkeit
26'500 kg Drahtfestigkeit
 
Ausführung für Genietruppen
Zusätzlich auf dem Chassis links ist eine Auslegerverlängerung montiert
Länge 3'000 mm
Gewicht 226 kg

Diese Seite von Militrfahrzeuge drucken Diese Seite drucken