Raupenfahrzeuge > Kampfpanzer > Panzerwagen Landsverk 60
militaerfahrzeuge

Panzerwagen Landsverk 60

Panzerwagen Landsverk L60AB, Bild K+W Thun Panzerwagen Landsverk L60AB, Bild K+W Thun Panzerwagen Landsverk L60AB, Bild K+W Thun Panzerwagen Landsverk L60AB, Bild K+W Thun Panzerwagen Landsverk L60AB, Bild K+W Thun



Allgemein
HerstellerAB Landsverk, Landskrona, Schweden
HerstellungslandSchweden
HerstellungsjahrBeschaffung 1936
Im TruppeneinsatzNur kurz für Versuche
M+ NummerM+
Anzahl Fahrzeuge1 Fahrzeug
KategorieKampfpanzer
Besatzung3 Personen
1 Kommandant
1 Fahrer
1 Schütze
Gewicht6'800 kg Fahrzeug
Leistungsgewicht23,20 PS/t
17,06 kW/t
Länge4'610 mm Fahrzeug
Breite1'970 mm Fahrzeug
1'650 mm Spurweite
Höhe1'850 mm Fahrzeug ohne Turm Mg, Luken geschlossen
1'555 mm Feuerhöhe Geschütz
345 mm Bodenfreiheit
BodendruckGelände 0,65 kg/cm²
Bodenfreiheit345 mm
Spurlänge2'400 mm
Überschreitfähigkeit1'500 mm
650 mm Kletterfähigkeit
40° / 83,9 % Steigfähigkeit
Watfähigkeit1'000 mm
Raupenbreite220 mm
Geschwindigkeit Strasse48 km/h
Geschwindigkeit Gelände20 km/h
Tankinhalt250 Liter Benzin
110 Liter / 100 km Verbrauch Strasse
220 km Reichweite Strasse
FahrwerkPro Seite
1 Antriebsrad vorne
Torsionsstab
5 Laufräder, davon die hinterste leicht angehoben als Spannrad
2 Tragrollen
1 Scharnierraupe
RaupenartScharnierraupe aus Stahl
Elektrische Spannung6 Volt
Panzerung6 bis 13 mm
ÜbermittlungsmittelNicht eingebaut


Hauptmotor
HerstellerBüssing-NAG
TypL8V
Anzahl Zylinder8 Zylinder V90°
Leistung160 PS / 117,67 kW bei 3'000 U/min
DrehmomentNm bei U/min
Bohrung107 mm
Hub110 mm
Hubraum7'900 cm³
TreibstoffBenzin
AntriebslageVorne


Hilfsmotor
HerstellerKein Hilfsmotor eingebaut
TypX
Anzahl ZylinderX
LeistungX
BohrungX
HubX
HubraumX cm³
TreibstoffX


Getriebe
TypSynchronisiertes Getriebe
5 Vorwärtsgänge
1 Rückwärtsgang


Bewaffnung
Hauptwaffe20 mm Kanone
Maschinengewehr8 mm Maschinengewehr
LyranKeiner
NebelwerferKeine


Munitionsvorrat
HauptwaffeSchuss
MaschinengewehrSchuss
LyranKeiner
NebelwerferKeine
BemerkungenEinsatz
Nur kurze Zeit für Vergleichszwecke

Diese Seite von Militrfahrzeuge drucken Diese Seite drucken