Radfahrzeuge > Baumaschinen > Faun F 1310, Pneulsch 1,9 m³, 4x4
militaerfahrzeuge

Faun F 1310, Pneulsch 1,9 m³, 4x4

 Faun F 1310, Ladeschaufel 1,9 m3, 4x4  Faun F 1310, Ladeschaufel 1,9 m3, 4x4  Faun F 1310, Ladeschaufel 1,9 m3, 4x4  Faun F 1310, Ladeschaufel 1,9 m3, 4x4  Faun F 1310, Ladeschaufel 1,9 m3, 4x4



Abmessungen
Länge6'750 mm Fahrzeug
1'460 mm Drehpunkt Fahrzeug bis Mitte Vorderachse
1'353 mm Drehpunkt Fahrzeug bis Mitte Hinterachse
15° Überhagwinkel vorne
1'532 mm Überhag hinten
34° Überhagwinkel hinten
Breite2'500 mm Fahrzeug mit Schaufel
2'395 mm Fahrzeug
1'900 mm Spurweite vorne
1'900 mm Spurweite hinten
Höhe3'090 mm Fahrzeug über Dach
2'865 mm Fahrzeug über Auspuff
2'345 mm Fahrzeug über Steuerrad
625 mm Achsmitte
430 mm Bodenfreiheit
Leergewicht11'000 kg Fahrzeug
Nutzlast0 kg Fahrzeug
Gesamtgewicht11'000 kg Fahrzeug
Radstand2'813 mm
Wendekreis11'340 mm


Motor
TypDeutz
Typ F 6 L 913
Zylinder6 Zylinder Reihenmotor
Viertakt
Direkteinspritzung
KühlsystemLuftkühlung durch Keilriemengetriebenes Gebläse
Anzahl Ventile2 Ventile pro Zylinder
Hängende Ventile über untenliegende zentrale Nockenwelle, Stößel, Stößelstangen und Kipphebel betätigt
Bohrung102 mm
Hub125 mm
Hubraum6'128 cm³
Verdichtung17,0:1
TreibstoffDiesel
PS/kW121 PS / 89 kW bei 2'500 U/min
Drehmoment384 Nm bei 1'600 U/min


Kraftübertragung
GetriebeHersteller Faun
Typ 4 WG 120
Lastschalt Wendegetriebe
4 Vorwärtsgänge
3 Rückwärtsgänge
Unter Last schaltbar
Elektrische Einhebelschaltung mit Neutralstellung der Gang- und Wendeschaltung
Reversiersperre im 3. und 4. Gang
KupplungHersteller Fichtel und Sachs
Typ 280
1-Stufiger hydrodynamischer Wandler
Im Schaltgetriebe integriert
AntriebAllradantrieb
AchsenVorne
Starrachse
Hersteller Faun
Typ SA-AEU 24/23
Antriebsachse mit Ausgleichsdifferential
Planetenantrieb in den Radnaben
Bereifung 17,5 - 25 EM 12 Ply
Einfachbereifung
Hinten
Starrachse
Hersteller Faun
Typ SA-AEU 24/23
Antriebsachse mit Ausgleichsdifferential
Planetenantrieb in den Radnaben
Achse pendelt gelagert
Pendelwinkel +/- 12°
Bereifung 17,5 - 25 EM 12 Ply
Einfachbereifung


Bremsen
BetriebsbremseKombinierte Bremsanlage Druckluft und hydraulisch
Druckluft Einkreisanlage
Hydraulische Zweikreisanlage
Scheibenbremsen an allen vier Rädern
FeststellbremseMechanisch betätigte Trommelbremse am Getriebe
Auf Abtrieb wirkend
DauerbremseWandler wirkt als Dauerbremse


Diverses
Tankinhalt1 Tank Stahl zu 175 Liter Diesel
1 Tank Stahl zu 120 Liter Hydrauliköl
Rechts am Fahrzeug
Anhängelast0 kg
SeilwindeKeine
Höchstgeschwindigkeit6,20 km/h im 1. Gang vor- und rückwärts
11,9 km/h im 2. Gang vor- und rückwärts
25,0 km/h im 3. Gang vor- und rückwärts
36,0 km/h im 4.Gang nur vorwärts
Elektrische Anlage24 Volt
2 Batterien à  12 Volt 143 Ah
Minus Pol an Masse
Im rechten Heckkasten
Anlasser 24 Volt 4 kW
Alternator 28 Volt 27 A
Sitzplätze1 Person
Anzahl Fahrzeuge55 Fahrzeuge
1. Tranche 30 Fahrzeuge 1985
2. Tranche 25 Fahrzeuge 1986
Im Truppeneinsatz1985 bis 2014
Bemerkungen 

Diese Seite von Militrfahrzeuge drucken Diese Seite drucken